Schlagwort-Archiv: TV Roßtal

Das Trainerkarussell im Handball dreht sich….

Zur Rückrunde wird es einige neue Gesichter als Trainer auf der Bank geben. In der kurzen Pause haben allein in der Region hier Rund um Nürnberg drei Trainerwechsel statt gefunden.


HERREN LANDESLIGA NORD

Wie schon berichtet hat hier kurz vor Rückrundenende Trainer Klaus Jahn das Handtuch beim TV Roßtal geschmissen. Doch der Nachfolger wurde gefunden und nun trainiert hier Wolfgang Schmidt – ein alter Bekannter in Roßtal.

Dazu gibt es auch einen Bericht aus den Nordbayerischen Nachrichten:

http://www.nordbayern.de/region/fuerth/handball-wolfgang-schmidt-soll-den-tv-rosstal-retten-1.3367041

 

DAMEN LANDESLIGA NORD

Hier erreichte uns die Meldung das der Damen Trainer Stefan von Frankenberg nicht länger Trainer der Landesliga Damenmannschaft des HC Erlangen ist. Das Amt wird von Elmar Ehrich übernommen.

Nähere Gründe die zum Wechsel geführt haben sind uns hier nicht bekannt und wir möchten uns hier auch keinen Spekulationen hin geben. Fakt ist, das Stefan von Frankenberg das Team erst zu dieser Saison übernommen hatte und man sich in Erlangen wohl auch viel von Team und Trainer erhofft hatte, wie auch in der nachfolgenden Pressemitteilung zum Start in die Landesliga Saison zu lesen war. Hieß es hier doch noch von Erlangener Seite „Landesliga Damen des HC Erlangen mit großen Zielen“ was dann auch im Text nochmal unterlegt wurde.

Doch die Mannschaft war kurzfristig tief in den Tabellenkeller gerutscht und man musste sich mehr nach hinten als nach oben orientieren. Siege zum Ende der Saison führten das Team zwar wieder ins Mittelfeld der Tabelle, doch von einem Spitzenplatz in der Liga ist man dennoch weit entfernt und die Liga wird von SG Garitz/Nüdlingen und den Aufstgeigerinnen des HC Cadolzburg beherrscht.

Hier noch der Pressetext von der Seite der Damen des HC Erlangen zum Ligaauftakt (wie oben schon angesprochen):

http://www.hc-erlangen-ev.de/news/Landesliga-Saison-2013/14.html

 

DAMEN BAYERNLIGA

Hier gab es auch zum Ende der Rückrunde einen Wechsel. Die Damen der HG Zirndorf trennten sich einvernehmlich von Trainer Jürgen Heubeck der ebenfalls erst die Mannschaft kurz vor Saisonbeginn übernommen hatte. Er übernahm das Team nach dem Kathrin Blacha, die bis dahin die Zirndorfer Damen trainierte, in der Saisonvorbereitung aus beruflichen Gründen mit Ihrem Partner nach Düsseldorf zog und so die Mannschaft nicht mehr trainieren konnte. So musste damals eine schnelle Lösung gefunden werden und mit Trainer Heubeck fand man einen der Trainer der schon die Damen von Heroldsberg in die Bayernliga führte und damit entsprechende Erfahrung hatte.

Doch nun möchte man zum Rückrundenstart neue Wege gehen und konnte hier den BHV-Auswahl- und A-Lizenz-Trainer Ingo Gömmel für das Team gewinnen, der schon einmal als Damentrainer in Zirndorf im Gespräch war.

Gömmel war noch zu Saisonbeginn Trainer der Landesliga Herrenmannschaft von TV Erlangen-Bruck. Doch man trennte sich dort im November und so konnte er das neue Amt in Zirndorf jetzt in der kurzen Winterpause vor dem Rückrundenstart übernehmen und hat schon einige Trainingseinheiten mit dem Team gehabt bevor er dann am Samstag beim Heimspiel gegen die Damen des 1.FC Nürnberg Handball seinen Einstand als Trainer auf der Bank gibt.

Auch von der HG Zirndorf gibt es dazu eine Pressemeldung unter folgendem Link:

http://www.hg-zirndorf.de/modules.php?name=News&file=article&sid=1862

Dazu noch so eine Info am Rande …. Auf dem Handball Video Trainingsportal VIMENDO gibt es übrigens von Ingo Gömmel viele Trainingseinheiten als Videoclips. Da kann man sich auch mal ein Bild von dem machen, was er so für Maxime als Trainer hat.

http://www.trainerseminar.vimendo.de/kanal/Ingo_G%C3%B6mmel

Der 4.Spieltag in der Handball Bayernliga und der Landesliga Nord

Der Ergebnis-Überblick sowie eine kleine Zusammenfassung über den 4ten Spieltag in den Handball Bayernligen der Herren und Damen sowie in den beiden Landesligen Nord.


HERREN BAYERNLIGA

Der neue Tabellenführer in der Bayernliga heißt TuS Fürstenfeldbruck. Erst mit dem Donnerstagsspiel hatte der TSV Ismaning den Platz an der Sonne erklommen. Doch gestern verlor man dann das Auswärtsspiel beim TSV Lohr mit 31:24 die sich nun auf Platz 2 der Tabelle mit 6:2 vorgeschoben haben.

Fürstenfeldbruck feierte einen Kantersieg mit 43:26 gegen die TG Landshut und eroberte so nun die Tabellenspitze mit 7:1 Punkten.

Weiterlesen

2te Runde im BHV-Pokal – Roßtal gelingt die große Sensation!

Der große Hauptblock in der 2ten Runde des BHV-Pokal – auch Molten-Cup genannt – wurde am Wochenende gespielt. Erfreulich aus Sicht der Region ist,  dass der TV Roßtal dem großen Favoriten TSV Lohr ein Bein stellen konnte und damit für die große Sensation im Pokal sorgte.

Der TSV Lohr ist ein sehr etabliertes Spitzenteam der Bayernliga und auch in der vergangenen Saison war das Team am Ende mit Platz 3 nur sechs Punkte hinter dem Meister wieder Top-Platziert.

Durch die vielen Veränderungen im Roßtaler Team wusste keiner wo die Mannschaft nun wirklich steht. Doch Trainer Klaus Jahn hat wohl aus der Not eine Tugend gemacht und die Chace der Veränderung genutzt. Im ist es gelungen, ein neues Team aus erfahrenen Spielern und den jungen Nachwuchsspielern zu formen das nun am Ende auch den großen Favoriten des Pokalspiel TSV Lohr in die Knie gezwungen hat.

Nach dem knappen Pausenrückstand von 13:15 aus Sicht der Roßtaler schaffte die Mannschaft des TV Roßtal am Ende einen 27:25 Erfolg und zieht somit in die 3te Runde des BHV-Pokal ein.

Den Bericht zum Spiel von Seiten des TSV Lohr gibt es hier: >click<
Den Zeitungsbericht zum Spiel TV Roßtal – TSV Lohr gibt es hier:
<click>

Weiterlesen

Das BHV-Pokal-Wochenende steht an!

Im bayerischen Handball geht es am Wochenende nun nach der langen Sommerpause auch wieder los. Nach dem die Bundesliga schon seit knapp zwei Wochen spielt ist an diesem Wochenende die 2te Runde im BHV-Pokal angesagt, bevor es dann nächste Woche in den Landesligen und der Bayernliga los geht. Die Bezirksligen fangen erst später an und starten dann am letzten Wochenende im September.

Die 2te Pokalrunde ist für viele Teams nochmal eine Standortbestimmung. Es wurden zwar reichlich Vorbereitungsturniere gespielt und man hörte auch von vielen Trainingslager und Testspielen. Aber nun wird es ernst und wie überall ist einfach Test und Training das eine, aber Liga und Pokal wo es dann wirklich um was geht wieder eine ganz andere Sache.

Weiterlesen

Die neue Handballsaison 2013/14 in Bayern

Handball Damen HG Zirndorf

Für viele Vereine hat gerade erst die Vorbereitung für die neue Saison begonnen und es gibt noch zahlreiche Handballturniere auf Rasen oder als Beachturnier, da wird schon fleißig am Terminplan für die neue Liga gearbeitet und ja beim Pokal geht es auch schon in ein paar Tagen in der 1. Runde zur Sache.

Weiterlesen

Der Handball Saisonrückblick 2012/13 in Bayern

Saisonrückblick 2012/13

Am Ende der Saison ist ja immer auch recht schön zu sehen, wer am Ende in der jeweiligen Liga das Maß aller Dinge war und sich dann auch die Meisterschaft holte oder auch den Pokal in dem entsprechenden Wettbewerb.

Nachfolgend haben wir hier mal eine Übersicht erstellt die zum einen alle Meister auf Landeseben in Bayern zeigt sowie dann auch die Meister des Bezirks Mittelfrankens. Gleiches gilt für die Pokalsieger.

Erfreulich gerade auf Landeseben ist die Tatsache, dass wir auch zwei Meister aus dem Landkreis Fürth haben. Das ist zum einen die männliche B-Jugend der HG Zirndorf, welche in der Landesliga Nord Meister wurde und die männliche C-Jugend vom TV Roßtal welche ebenfalls die Meisterschaft der Landesliga Nord holte.

Weiterlesen

Der Saisonabschluss brachte die letzten Entscheidungen

Zeitgleich wurde am Samstag und Sonntag nochmal am letzten Spieltag der Handball Bayernligen sowie Landesligen und der BOL Mittelfranken der Herren gespielt.

Auch in Zirndorf fand nochmal ein Doppelspieltag statt – hierzu werden wir aber noch einen gesonderten Bericht schreiben. Hier möchten wir zum Abschluss noch in aller Kürze zusammenfassen was am letzten Spieltag noch so passiert ist, wer am Ende vorallem von den regionalen Vertretern aufsteigt bzw. den Abstieg antreten muss.

Weiterlesen

Nach Osterpause geht es auch in den bayerischen Ligen weiter….

Ostern ist vorbei und im Handball geht es nun in den Endspurt. Manche Klassen haben ja schon vor Ostern die Runde beendet und so sind aktuell vorallem noch die Landesligen und Bayernligen im Spielbetrieb sowie auch aus mittelfränkischer Sicht die BOL der Herren.

Natürlich ist es überall nun die heiße Phase in der es nun – zumindest teilweise noch – um Aufstieg oder Abstieg geht. Dies wird deutlich wenn wir kurz die Ligen beleuchten, in der noch regionale Vertreter aktiv sind:

Weiterlesen

Handball News aus dem Landkreis Fürth

Aufstieg, Meisterschaft, zittern und das Abstiegsgespenst – alles ist dabei!

P1060280-K

Beim Handball ist auf Bezirksebene Mittelfranken schon in manchen Ligen Saisonende und mancherorts im Landkreis Fürth hört man da nun auch die Korken knallen. So haben es die Damen des HC Cadolzburg im 2ten Anlauf nun geschafft und steigen mit der noch so jungen Truppe, die mit nur wenigen Ausnahmen aus A-Jugendlichen Spielerinnen besteht, nun in die Landesliga auf. Der bisher größte Erfolg des jungen Handballclubs Cadolzburg, der sich ja erst vor wenigen Jahren aus dem TSV Cadolzburg heraus gegründet hat. Dabei musste das Team meist gleich zwei Mal pro Wochenende antreten, da man ja auch noch in der Bayernliga und damit der höchsten bayerischen Spielklasse als A-Jugend mitspielte und dort hinter dem HC Erlangen den Vize-Meistertitel holte. Ein somit rund um gelungene Saison für die Mädels des HC Cadolzburg.

Weiterlesen

TV Roßtal belohnt sich nach überzeugender Leistung mit 2 Punkten

TV Roßtal – TSV Partenstein 34:25 (13:12)

Der TV Roßtal feiert in 2013 zusammen mit Trainer Klaus Jahn, der das Team vor Jahreswende als Trainer übernahm, den ersten doppelten Punktgewinn. Das kam genau richtig, denn nur noch 2 Punkte trennte das Team in der Landesliga Nord von einem Abstiegsplatz.

Weiterlesen