Schlagwort-Archiv: TV Etwashausen

HG Zirndorf Damen – Der Auswärtsfluch ist endlich gebrochen!

DAMEN BAYERNLIGA
TV ETWASHAUSEN – HG ZIRNDORF 18:27 (7:12)

Der Spielbericht der HG Zirndorf – geschrieben von Peter Vogt!

Endlich KEIN Murmeltier!
Der Auswärtsfluch ist endlich gebrochen – und zwar deutlich!

Irgendwie lief zu Beginn alles gegen Zirndorf – geharzter Ball, die Schiedsrichter, vergebener Siebenmeter, verschenkte Chancen. Entsprechend fiel erst in der 5.Minute der  1:1-Ausgleich durch Anja. Etwashausen ging gleich darauf nochmal in Führung, diese konnte Meike kurz danach ausgleichen.

Die Abwehr stand nun sicher, konnte den Etwashausener Rückraum zwar nicht völlig aus dem Spiel nehmen, zwang ihn aber immer wiederzu unkontrollierten Würfen, die dann zum  Großteil durch Bianca entschärft werden konnten. Im Angriff wurden die Chancen jetzt auch konsequenter verwertet, so dass Zirndorf bis zur 15.Minute sich mit 2:6 absetzen konnte. DieserAbstand konnte auch mit Hilfe verworfener und gehaltener Siebenmeter von Etwashausen trotz teilweise Unterzahl nicht nur gehalten, sondern sogar leicht vergrößert werden,  so dass es mit 7:12 in die Halbzeitpause ging.

Weiterlesen

HG ZIRNDORF SCHLÄGT TV ETWASHAUSEN IM AUSWÄRTSSPIEL

DAMEN BAYERNLIGA
TV ETWASHAUSEN – HG ZIRNDORF 18:27 (7:12)

P1100849Am gestrigen Abend gab es für die HG Zirndorf diese seltenen „Magic Moments“ in der Fremde. Das Team holte den 2ten Auswärtssieg der Saison und überholte damit auch gleich die Gegner von TV Etwashausen und steht nun auf dem sechsten Tabellenplatz. Für den HG Trainer Ingo Gömmel war es damit auch der 4te Sieg im fünften Spiel und der erste Auswärtserfolg im zweiten Anlauf.

Was vor zwei Wochen bei der 19:20 Niederlage der HG Zirndorf gegen TSV Ottobeuren nicht klappte wurde dieses Mal mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung konsequent umgesetzt und so ging man auch mit einer deutlichen 27:17 vom Eis. Ja, denn neben uns hat auch noch der Berichtschreiber der HG Zirndorf die Tore mit notiert und mit geschrieben und beide hatten wir am Ende diesen Endstand auf dem Papier. Nur die Schiedsrichter nicht, die noch ein Phantomtor notiert hatten. Da die Anzeigetafel auch ausgefallen war und es somit auch hier keine Rückinfos gab wurde dies am Ende dann auch so von Zirndorf akzeptiert und der Spielstand auf 18:27 berichtigt.

Weiterlesen

Der Vorletzte Spieltag im Handball steht an….

… und das steht in der Handball BOL Mittelfranken der Herren bzw. der Damen Bayernliga am Wochenende auf dem Programm!

In der Handball BOL Mittelfranken der Herren könnte es heute nochmal spannend werden. Denn heute muss der Tabellenführer Post SV Nürnberg beim Viertplatzierten SG Schwabach/Roth antreten.

Weiterlesen

Der 20. Spieltag in der Damen Handball Bayernliga

In der Damen Handball Bayernliga haben zum einen die Top-Teams der Liga die Punkte geholt und dann waren auch noch gerade die Abstiegsbedrohten Teams fleißig am Punktesammeln.

Vorallem für die FCN-Damen war es ein Wochenende zum vergessen. Nach der deftigen 26:37 Heimniederlage im Nachholspiel am Donnerstag gegen den TV Etwashausen setzte es nun 2 Tage später gleich die nächste Niederlage. Diesmal war es zwar mit 24:25 aus Nürnberger Sicht denkbar knapp, doch am Ende verlor man doch beim Tabellenletzten HC Sulzbach-Rosenberg, der seinerseits nach dem Sieg wieder Hoffnung auf den Klassenverbleib schöpfen darf.

Weiterlesen

HG Zirndorf – Rückblick & Vorschau

Die HG Zirndorf kann was ihre beiden ersten Mannschaften sowohl bei den Damen in der Bayernliga wie auch bei den Herren in der Bezirksoberliga auf ein erfolgreiches Wochenende zurückblicken.

Weiterlesen

TV Etwashausen im Abendspiel einfach wacher!

1.FC Nürnberg Handball – TV Etwashausen 26:37 (13:15)

P1060314

Im Nachholspiel der Damen Bayernliga fand die Partie zwischen den 1.FC Nürnberg Handball und TV Etwashausen zu einer für Handball und vorallem für Bayernliga ungewohnten Zeit am Donnerstagabend um 19.30 Uhr statt.

Vielleicht war dies auch der Grund das die Club-Damen mehr im Trainingsmodus ins Spiel gegangen sind und zu Beginn gar nicht präsent waren, vielleicht aber auch die doch sehr frischen Temperaturen in der Clubhalle, die dann anfänglich vorallem das Heimteam nicht warm werden ließ.

Weiterlesen

Der 20. Spieltag in der Handball Damen Bayernliga steht an

Nur noch sechs Spieltage stehen an und so langsam steigt die Spannung zum Saisonende von Woche zu Woche an …  Da Gröbenzell schon deutlich vorne liegt wird es hier wohl auch zum Ende keine Überraschung mehr geben. Aber vorallem um die Plätze um Platz 2 bis 5 geht es noch sehr eng zu und alle haben noch die Chance Vizemeister zu werden.

Auch im Abstiegskampf wird es durch die Siege von Taufkirchen, die gerade regelrecht von hinten anstürmen immer enger und 3 Teams könnten auf Platz 12 und den damit ersten Abstiegskampf rutschen. Neben den Oberbayerinnen, die diesen aktuell noch innehaben wären dies auch noch Garitz/Nüdlingen sowie der TSV Ottobeuren.

Weiterlesen

Vorschau: Der 18. Spieltag der Damen Handball Bayernliga steht bevor!

Am Wochenende 23./24. Februar 2013 steht der 18.Spieltag in der Damen Handball Bayernliga an. Alle sechs Partien finden komplett am Samstag statt und lediglich die HG Zirndorf ist wegen des Rückzugs von Neuaubing an diesem Wochenende spielfrei.

Weiterlesen

Der 17. Spieltag in der Damen Handball Bayernliga am 16./17. Februar 2013

Mit einem hauchdünnen 34:33 Sieg der HSG Fichtelgebirge bei der SG Kissing-Friedberg konnte das Team aus dem hohen Norden Bayerns seinen vierten Sieg in Folge feiern und verteidigt damit weiter die Verfolgerposition von Gröbenzell mit Platz 2 der Tabelle. Doch der Vorsprung von Gröbenzell bleibt weiterhin bei 5 Punkten (mit noch einem Spiel weniger) da auch der Spitzenreiter seine Auswärtsaufgabe in Sulzbach mit einem souveränen 27:35 gewinnen konnte und damit die Damen der HC Sulzbach-Rosenberg weiterhin mit 4 Punkten am Tabellenende stehen

Weiterlesen

Vorschau: Der 17. Spieltag in der Damen Handball Bayernliga steht an!

Nach der Faschingspause am vergangenen Wochenende in der Damen Handball Bayernliga steht zum Wochenende der 17. Spieltag an. Fünf der Sechs Partien finden dabei am Samstag statt. Lediglich der Spitzenreiter HCD Gröbenzell muss erst am Sonntag bei der HC Sulzbach-Rosenberg an, der ein Heimsieg und der damit verbundenen Sensation im Abstiegskampf jetzt gerade recht kommen würde.

Weiterlesen