Schlagwort-Archiv: Meike Fenn

Hart um kämpftes Match mit besseren Ende für TSV Ottobeuren!

DAMEN BAYERNLIGA

TSV OTTOBEUREN – HG ZIRNDORF 20:19 (8:9)

IMG_8608Dass es keine leichte Aufgabe wird in Ottobeuren war den Damen der HG Zirndorf schon vor dem Spiel bewusst und dass der Gegner auch besser aufgestellt ist als es der aktuelle Tabellenstand zeigt war auch bekannt.

So hat man beim Gastgeber wie in Zirndorf zur Rückrunde auch einen Trainerwechsel zu verzeichnen. In Ottobeuren sind jetzt Nicole Schneider und Daniel Berkessel  welche Mihaly More und Co-Trainer Stefan Schneider abgelöst haben, für die Mannschaft verantwortlich. Dazu wurden auch noch neue Spielerinnen ins Team integriert die gegen Zirndorf auch das erste Mal im Dress von Ottobeuren aufgelaufen sind. Das alles zeigt das hier bei den Allgäuerinnen gerade viel Bewegung im Team ist und alles unternommen wird um am Ende auch in der höchsten bayerischen Spielklasse zu bleiben.

In Zirndorf fehlten gleich vier Spielerinnen im Kader. Neben der zweiten Torfrau Bianca Urban war auch Steffi Urban, Svenja Pfrengle und Sabrina Zehmeister nicht mit von der Partie und so konnte der Zirndorfer Trainer Ingo Gömmel nur auf einen kleinen Rumpfkader zurückgreifen.

Weiterlesen

Damen der HG Zirndorf in der Biberthölle eine Macht!

DAMEN BAYERNLIGA
HG ZIRNDORF – TSV WINKELHAID 26:17 (13:5)

IMG_8109Handball ist Schach mit beweglichen Figuren! Kein Spruch passt wohl besser zur heutigen Partie wie dieser. Neben der beeindruckenden Leistung der Zirndorfer Damen die eindrucksvoll unter Beweis stellten, dass sie in der Biberthölle zu Zirndorf eine Macht sind und man dort nur schwer als Gegner auch Punkte entführen kann, musste man diese Erkenntnis als fachkundiger Zuschauer mit aus der Partie nehmen.

Beide Trainer setzten verschiedene Maßnahmen in der Partie und der gegenüber reagierte darauf. Es war interessant zu sehen wie Abwehrformationen des Öfteren geändert, Spielerinnen kurz gedeckt und dann wieder andere Spielvarianten versucht wurden um den Gegner aus den Tritt zu bringen. Doch den Stempel drückte heute eindeutig Zirndorf der Partie auf und Winkelhaid blieb damit nur das reagieren, was über weite Strecken aber auch nicht gelang.

Weiterlesen

Damen Bayernliga: HG Zirndorf behielt im Derby gegen Club die Oberhand!

DAMEN BAYERNLIGA
HG ZIRNDORF – 1.FC NÜRNBERG 30:26 (16:16)

Spannendes Derby zwischen Zirndorf und den FCN-Damen

In einer temporeichen und kampfbetonten Partie die dennoch fair von beiden Teams geführt wurde konnte am Ende die HG Zirndorf den Hinspiel Erfolg wiederholen und gewann am Ende mit 30:26 gegen FCN-Damen die sich bis zur letzten Sekunde noch gegen die Niederlage stemmten.

Der Spielverlauf hat auch an das Hinspiel erinnert, als die Zirndorfer Damen schon deutlich im Rückstand waren und am Ende das Spiel noch drehen können. Auch diesmal lagen die Club-Damen von Beginn an im Spiel in Führung. Schon von Beginn an zeigten Sie, das Sie heute Revanche zur Auftaktniederlage in heimischer Halle nehmen wollen und die Punkte aus Zirndorf mitnehmen möchten, was auch in der Tabelle bedeutete hätte, dass beide Teams dann Punktgleich wären.

Weiterlesen

Auch 7-Meter-Treffer sind eben Tore !!!

DAMEN BAYERNLIGA
SV-DJK TAUFKIRCHEN – HG ZIRNDORF 22:21 (7:10)

K-P1090961
Ein Handball-Krimi mit besseren Ende für die Gastgeber

Es war das Aufeinandertreffen zweier Tabellennachbarn aus dem Mittelfeld der Liga und beide Teams hatten sich für die Partie viel vorgenommen. Für die beiden Auswärtspartien des vorangegangenen und des aktuellen Spieltags hatte sich die HG Zirndorf vorgenommen, mindestens 2 Punkte mit an die Bibert zu nehmen. Da es in der Vorwoche beim HSV Bergtheim nicht geklappt hat wollte man also in Taufkirchen punkten und damit wieder mit 12:12 Punkten ein ausgeglichenes Punktekonto zu haben. Außerdem wollte man auch die schlechte Auswärtsbilanz mit gerade mal einem Sieg in der Vorrunde noch aufbessern, wo auch Taufkirchen die letzte Chance der Vorrunde bot.

Für die Gastgeberinnen aus Taufkirchen war die klare Vorgabe HEIMSIEG. Nach dem guten Auftritt der Vorwoche in der Fremde beim Zweitplatzierten TSV Ismaning wollte man an die gezeigten Leistungen anknüpfen und im Gegensatz zur Vorwoche sich dann auch mit 2 Punkten belohnen und die gute Heimbilanz mit nur einer Niederlage auch weiterhin fortsetzten.

Weiterlesen

Zirndorfer Damen fahren einen wichtigen Sieg gegen Haspo Bayreuth ein

Damen Bayernliga
HG Zirndorf – Haspo Bayreuth 30:23 (15:11)

K-P1090836Schon im Vorfeld der Partie war klar, dass die Partie und der Ausgang aufgrund der sehr engen Tabellensituation in der Damen Bayernliga richtungsweisend sein soll für die Zirndorfer Damen, die mit einer Niederlage bei ESV Regensburg II in die kleine Pokalpause ging.

Auf Zirndorfer Seite wollte man unbedingt gewinnen und in der Tabelle nicht weiter in den Keller rutschen. Bei Haspo Bayreuth machte man dagegen mehr Planspiele in Richtung oberen Tabellenbereich und wollte das Spiel gewinnen um bei einer Niederlage von Etwashausen beim Tabellenführer aus Winkelhaid auf den 3. Tabellenplatz vor zu rücken.

Weiterlesen

Damen Bayernliga-Begegnung zwischen HG Zirndorf und SV/DJK Taufkirchen am Samstag 22.12.2012 in Zirndorf

HG Zirndorf – SG/DJK Taufkirchen 27:24 (13:14)

Zirndorf beschenkte sich selbst mit 2 Punkten unter dem Weihnachtsbaum – doch lange war den Zuschauern in der gut besuchten Jahnhalle nicht klar wie Sie den Begriff BESCHERUNG denn werten sollten.

Zwei Tage vor Weihnachten mussten die Handballdamen der HG Zirndorf und der SG/DJK Taufkirchen noch zur Nachholpartie der Handball Bayernliga ran. Es war das Duell der Aufsteiger wobei Zirndorf mit 12:12 Punkten und einem achten Tabellenplatz befreiter an die Sache ran gehen konnte als Taufkirchen, die mit 4:20 Punkten auf dem vorletzten Platz der Liga sind. Will man auf der Seiten des Teams aus Oberbayern den Abstieg vermeiden, zählt hier jeder Punkt und so reiste der Gegner sicherlich mit dem Vorsatz an, hier keine vorweihnachtlichen Geschenke zu verteilen – wobei sie schon im Vorbericht auf deren Homepage die Favoritenrolle den Hausherrinnen zugeordnet haben.

Weiterlesen