Schlagwort-Archiv: Jonas Link

Der HC Erlangen erobert die Tabellenführung in der 2. Handball Bundesliga

Mit einem souveränen Sieg über Bad Schwartau erobern das Team vom HC Erlangen erstmalig die Tabellenspitze der 2. Handball Bundesliga

So sehen Sieger aus .... UND TABELLENFÜHRER !!!

So sehen Sieger aus …. UND TABELLENFÜHRER !!!

HC Erlangen – VFL Bad Schwartau 28:23 (16:14)

Schon zwei Minuten vor Schluss beim Stand von 28:22 war jedem klar, dass die Sache natürlich gelaufen ist und wie schon zuvor mehrmals während des Spiels hielt es keinem mehr auf den Sitzen. Das Publikum stand, klatsche rhythmisch zur davor eingespielten Melodie von „We will rock you“ und sang das Lied Oh wie ist das schön ….

Weiterlesen

HC Erlangen mit 6 neuen Spielern für die neu Saison

Die Mannschaft des HC Erlangen für die Saison 2013/14

Die Mannschaft des HC Erlangen für die Saison 2013/14

Offizielle Saisoneröffnung mit Spieler-Vorstellung beim HC Erlangen

Handballn.de ist der Einladung des HC Erlangen gefolgt und konnte am letzten Freitag, den 12. Juli 2013 die offizielle Saisoneröffnung und Vorstellung der neuen Spieler mitverfolgen.

Die 6 Neuzugänge des HC Erlangen für die Saison 2013/14

Die 6 Neuzugänge des HC Erlangen für die Saison 2013/14

Nach einer kurzen Begrüßung und einem herzlichen Dankeschön an alle die gekommen sind, wurden die 6 neuen Spieler dem Alter nach kurz vorgestellt. Los ging es mit dem Jüngsten….

Weiterlesen

Gelungener Saisonabschluß beim HC Erlangen

HC Erlangen – HC Empor Rostock 30:29 (14.14)

HC-Erlangen-Bild1Gleich mit einer Viertelstunde Verspätung wurde das Spiel gegen Rostock angepfiffen, weil vor dem Spiel wurden beim HC Erlangen erstmal die Spieler verabschiedet, welche im kommenden Jahr nicht mehr im Kader des HCE stehen werden. In einer sehr emotionalen Zeremonie mit schönen Abschiedsworten erhielt jeder der Spieler noch ein gerahmtes Trikot und Blumen. Verabschiedet wurden die HCE-Urgesteine Stumpf, Hannes und Zwillingsbruder Georg Münch sowie Torhüter Max Deussen, Claudio Schneck und Felix Müller.

Danach ging es dann los und man merkte, dass die Spieler des HCE angetrieben von ihrem scheidenden Kapitän Stumpf den Saisonabschluss erfolgreich gestalten wollten. Christoph Nienhaus war dann auch die 1:0 Führung der Heimmannschaft vergönnt. Doch das Team vom HC Empor Rostock waren keinesfalls nach Erlangen gekommen um nur Sparringspartner zum Saisonabschluß zu sein. Genau das Gegenteil war der Fall und mit einer aggressiven Verteidigung machte es die Rostocker dem HCE schwer, zu Treffern zu kommen.

Weiterlesen