Schlagwort-Archiv: HSG Fichtelgebirge Handball

Unentschieden im Match zwischen der HG Zirndorf und HSG Fichtelgebirge

DAMEN BAYERNLIGA
HG Zirndorf – HSG Fichtelgebirge 29:29 (12:17)

P1110227Tolles Match zweier Tabellennachbarn mit dem gewonnen Punkt für Zirndorf

In einer temporeichen und vor allem am Ende an Spannung nicht mehr zu überbietenden Damen Bayernliga Partie gab es ein leistungsgerechtes 29:29 Unentschieden zwischen den beiden Tabellennachbarn der Damen Bayernliga.

Schon vor dem Spiel war Trainer Ingo Gömmel klar, dass es eine enorm schwere Aufgabe gegen HSG Fichtelgebirge werden wird und nachdem die HSG Fichtelgebirge auch mit dem kompletten Kader angereist war, sollte sich dies dann auch Bewahrheiten.

Weiterlesen

Damen Bayernliga – HG Zirndorf: Ein gewonnenes Unentschieden!

DAMEN BAYERNLIGA
HG ZIRNDORF – HSG FICHTELGEBIRGE 29:29 (12:17)

Der Spielbericht der HG Zirndorf – geschrieben von Peter Vogt!

Was für ein Endspurt!

Eines konnte man den Zirndorfer Damen in den Heimspielen garantiert nicht vorwerfen – dass es langweilige Spiele waren. Aber solche dramatischen Schlusssminuten besser – Schlusssekunden hatten wir bis jetzt noch nie.

Irgendwie lief es diesmal zu Beginn für Zirndorf – Franzi hält in der ersten Minute einen Siebenmeter, die ersten zwei Angriffe werden zur 1:0 bzw. 2:1 – Führung genutzt. Dann konnten zwei Tempogegenstöße nicht verwertet werden und Fichtelgebirge ging 2:3 in Führung. Und nun war irgendwie vorne und hinten der Wurm drin. In der Abwehr bekam man den Kreis und den Rückraum von Fichtelgebirge nicht in den Griff, beide Torfrauen hatten bei Toren von Fichtelgebirge immer wieder die Hand dran, aber nicht entscheidend genug. Im Angriff kamen die Würfe zu unplatziert und ab und zu war auch Holz im Weg. So setzte sich Fichtelgebirge bis Mitte der ersten Halbzeit auf 6:11 ab. Zirndorf spielte zwar nicht besser, kämpfte sich aber bis zur 21.Minute auf 11:13 heran, musste aber bis zur Halbzeitpause Fichtelgebirge auf 12:17 ziehen lassen.

Weiterlesen