Saisonabschluss in der DKB-Handball-Bundesliga

Am Wochenende ging die Handball-Bundesliga zu Ende … Der THW Kiel durfte dabei wieder beide Titel für sich verbuchen und damit das Double aus Meisterschaft und Pokalsieg feiern.

Doch das double Triple blieb ihnen verwehrt – denn im Vorjahr gewann der THW Kiel ja auch noch die Champions League. Doch diesen Titel schnappte sich in der abgelaufenen Saison der HSV Handball und holte sich damit den Sieg in der Königsklasse des europäischen Handballs – im übrigen zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte des HSV.

Für die internationalen Wettbewerbe haben sich neben dem HSV Hamburg als Titelverteidiger auch der THW Kiel als deutscher Meister, die SG Flensburg-Handewitt als Vizemeister sowie die Rhein-Neckar Löwen und die Füchse Berlin qualifiziert.

Im Abstieg war es bis zum Schluß spannend und die Sensation lag in der Luft – doch am Ende reichte es für den TV Großwallstadt nicht und das Team muss zum ersten Mal den Gang in die 2te Liga antreten. Bitter für den bayerischen Handball, da es damit keinen bayerischen Vertreter mehr im Handball Oberhaus gibt. Wie schwer es jedoch auch ist in der Liga zu bestehen, zeigt dass mit dem TV 1893 Neuhausen und dem TUSEM Essen auch zwei der drei Aufsteiger der Saison den Ligaerhalt nicht gepackt haben.

Hans-Lindberg
Torschützenkönig wurde Hans Lindberg vom HSV Handball. Er erzielte 235 Tore – davon waren 136 Feldtore und 99 Tore wurden per 7-Meter erzielt. Auf Platz zwei lag Anders Eggert von der SG Flensburg-Handewitt mit 221 Toren (103 davon waren durch 7-Meter erzielt).

Und natürlich können die Handball Ihre Titel auch entsprechend feiern!

Das zeigten gestern die „Golden Boys“ des THW-Kiel bei Ihrem Saisonabschluss in der Innenstadt von Kiel nach dem Gewinn von Meisterschaft und Pokal.

Video zum Saisonfinale des THW Kiel
Bilder zum Saisonabschlussfeier des THW Kiel

Hier haben wir auch noch eine schöne Bildstrecke über den THW Kiel gefunden, wo es um die Abgänge geht – immerhin verlassen ja vier Leistungsträger den deutschen Meister und dem entgegen stehen drei Neuzugänge.

Hier die Infos dazu mit den entsprechenden Bildern!

Aber auch der HSV Handball wusste seinen ersten Champions League gebührend zu feiern und es gab eine große Party am Hamburger Rathausplatz!

Bilder zur Saisonabschlussfeier des HSV Handball
Bericht zum Saisonabschluss des HSV Handball mit Bildern

Schreib einen Kommentar