Neue DHB-Kollektion von Kempa

Kempa löst Adidas ab und stellt die neue DHB-Kollektion vor!

DHB Core T-Shirt – ab sofort aus der neuen DHB-Kollektion erhältlich!

Viele Jahre, genau genommen seit 2007, mussten wir darauf warten. Aber das Warten hat nun ein Ende! Ab sofort ist die neue DHB-Kollektion erhältlich und wir freuen uns dass es diese von Kempa als neuen Ausrüster des Deutschen Handballbundes gibt!

Kempa hat zunächst einen 6 Jahres Vertrag abgeschlossen und als Handballspezialist wieder die besten Möglichkeiten eine Partnerschaft aufleben zu lassen, die in der Vergangenheit von 2002 bis 2007 mit großem gegenseitigem Engagement gepflegt wurde und mit dem Weltmeisterschaftstitel 2007 ihren Höhepunkt erreichte. Anbei der Pressebericht von Kempa:

NEW SHIRTS PLEASE ist der Titel der Werbekampagne, mit der Ausrüster Kempa bereits seit einigen Wochen das neue DHB-Trikot ankündigt. Sehnsüchtig erwarten die Bundestrainer Martin Heuberger und Heine Jensen sowie deren Spieler und Spielerinnen das neue Outfit – dies war für die Delegierten des Bundestages am Samstag in einer sympathischen Videobotschaft erlebbar. Kurz darauf war es endlich soweit, und das neue Nationaltrikot wurde auf dem Podium vom bisherigen DHB-Präsidenten Ulrich Strombach und uhlsport-Geschäftsführer Günter Daiss sowie den beiden Bundestrainern enthüllt.

„Kempa hat den deutschen Handball bereits in ruhmreichen Zeiten ausgerüstet. Daran wollen wir gemeinsam anknüpfen, und mit dem neuen DHB-Trikot läuten wir die langfristige Zusammenarbeit ein“, sagte Günter Daiss bei der Trikotvorstellung.

„Mit der neuen Team-Kollektion in den Nationalfarben möchten wir den hohen Stellenwert des DHB für die Marke Kempa unterstreichen und unseren Beitrag für einen attraktiven Auftritt der Nationalteams leisten“, ergänzt Karsten Dormann, geschäftsführender Gesellschafter der uhlsport GmbH.

„Unsere Nationalmannschaften der Männer und Frauen sind Flaggschiffe mit Strahlkraft für den gesamten Handballsport”, sagte der am Samstag gewählte neue DHB-Präsident Bernhard Bauer. „Die neuen Nationaltrikots unseres Ausrüsters Kempa unterstreichen dies optisch eindrucksvoll. Zudem dokumentiert die eigenständige DHB-Kollektion die hohe Wertschätzung, die unseren Teams entgegengebracht wird.“

Als Designbasis für das Nationaltrikot dient das Top-Design von Kempa CIRCLE. Das DHB-Trikot ist aus atmungsaktivem Polyester-Material gefertigt. Liebevolle Details zieren das Trikot und verdeutlichen, dass Kempa dem Individualitätsanspruch des DHB Ausdruck verliehen hat. In den Kragen eingearbeitet ist ein Band in Nationalfarben. Der Bundesadler auf der Herzseite und ein DHB-Hologramm am linken Trikotabschluss kennzeichnen das Trikot als echt. Der schwarz-rot-goldene Kontrasteinsatz an der Hüfte macht das weißgrundige Heimtrikot unverwechselbar. Auswärts präsentieren sich die Nationalteams im selben Design, aber in der Farbkombination schwarz/rot/gold.

Die neuen Trikots und die zugehörige DHB-Kollektion, bestehend aus Team- und Freizeittextilien sowie Hartwaren wie dem neuen DHB-Handball in Nationalfarben, sind im autorisierten Sportfachhandel ab sofort erhältlich.

Zum ersten Mal getragen wird das neue Trikot von der deutschen Frauen-Nationalmannschaft im EM-Qualifikationsspiel gegen Russland am 23. Oktober in Trier. Die Männer werden die neue Spielbekleidung erstmals beim am 1. November gegen Schweden beim Auftaktspiel des Handball-Supercups in Bremen tragen.

Die neue Kollektion ist ein Augenschmaus und lässt sich wirklich sehen. Wir stellen die neue DHB-Kollektion in einem kleinen Fotoalbum vor. Ab sofort und mit vielen weiteren Artikeln erhältlich ist diese Handball Kollektion im Online Shop unter >CLICK<.

Schreib einen Kommentar