HC Erlangen mit weiterer hochkarätiger Neuverpflichtung

 HC Erlangen - Pressekonferenz     (Quelle Bericht & Bild: www.hc-erlangen.de)  
 

ERLANGEN (jge) — Der HC Erlangen treibt die Kaderplanung für die kommende Spielzeit mit Hochdruck voran und kann mit Martin Murawski nach Sebastian Preiß einen weiteren erstligaerfahrenen Spieler für sich gewinnen.


Murawski steht derzeit noch beim Ligakonkurrenten Eintracht Hildesheim unter Vertrag. Der 24-jährige kann zudem auf die Erfahrung von 58 Einsätzen in der DKB Handball-Bundesliga zurückblicken. Vier Jahre stand er im Kader der Füchse Berlin und entwickelte sich unter Jörn-Uwe Lommel zum Stammspieler bei einem Top-Club der ersten Liga, ehe er 2011 zum SV Post Schwerin wechselte. Mit Moritz Weltgen trifft Murawski auf ein bekanntes Gesicht aus der gemeinsamen Zeit im Norden. „Muri“, wie der defensivstarke Flügelspieler von allen nur gerufen wird, war im Kader der Schweriner sowie in Hildesheim einer der Leistungsträger und gilt als extrem sicherer 7-Meter-Schütze. Seine Qualitäten stellt er derzeit Woche für Woche eindrucksvoll unter Beweis und hat in der laufenden Saison bereits 76 Tore in der 2. Handball-Bundesliga erzielt.
Mit seiner professionellen Einstellung und großen Einsatzbereitschaft passt Murawski, der in Erlangen sein BWL-Studium fortsetzen wird, optimal in das Team von Frank Bergemann und das gesamte Konzept des Erlanger Handballs.
Einen maßgeblichen Anteil an der Realisierung des Transfers leistete die Firma Pension Solutions, die Martin ab der kommenden Saison als Spielerpartner begleiten wird. Der Spezialist für Lösungen in der betrieblichen Altersvorsorge bleibt damit seiner Linie treu und unterstützt auch weiterhin den Spieler auf dem linken Flügel.

Kapitän Daniel Stumpf hingegen wird zum Ende dieser Spielzeit seine Laufbahn im Leistungshandball beenden, da er nach dem erfolgreichen Abschluss seines Betriebswirtschaftsstudiums eine Stelle im Marketing des erfolgreichen Immobilienunternehmens Sontowski & Partner, eines langjährigen Sponsors des HC Erlangen, antritt und sich nun ganz seiner beruflichen Karriere widmen will.

> Bericht dazu (Video) im HEITEC Handball-Journal von Franken-Fernsehen
> Bilder vom HC-Erlangen als Album auf deren Facebook-Seite

Schreib einen Kommentar