HC Erlangen holt die Herbstmeisterschaft der 2. Handball Bundesliga

2. HANDBALL BUNDESLIGA AKTUELL

Bei dem jeweils letzten Spiel unserer 3 fränkischen Vertreter in der 2. Handball Bundesliga im Jahr 2013 gab es Licht und Schatten.

Der HC Erlangen konnte sein Spiel gegen den TV Hüttenberg nach einer 12:9 Halbzeitführung klar am Ende mit 26:20 gewinnen und sicherte sich damit die Herbstmeisterschaft!

Auch der TV Grosswallstadt konnte sein Heimspiel gewinnen. Nach einem doch deutlichen Rückstand zur Halbzeit mit 10:15 gegen die HSG Nordhorn-Lingen konnten die Grosswallstädter am Ende das Spiel noch drehen und gewannen mit 22:21

Den Schatten gab es leider bei den Rimparer Wölfen. Sie führten zur Halbzeit mit 16:15 gegen den TV Neuhausen und in der 55. Spielminute führte man noch mit 28:25 um am Ende mit der Schlusssirene noch das bittere 28:29 hinnehmen zu müssen und damit mit leeren Händen da stand.

Jetzt ist erst einmal Pause, bevor es dann für die Rimparer Wölfe am 1.Februar 2014 mit den Spiel gegen HSG Nordhorn-Lingen sowie am 02. Februar für den HC Erlangen gegen EHV Aue und am 04. Februar bei TV Grosswallstadt mit dem Heimspiel gegen SC Leipizig in der Liga weiter geht.


Hier noch die Links zu den Livetickern der Spiele mit allen Spielverläufen und den Torschützen:

Spiel des HC Erlangen beim TV Hüttenberg
Spiel von TV Grosswallstadt gegen HSG Nordhorn-Lingen
Spiel von den Rimparer Wölfen gegen TV Neuhausen

 

DIE TABELLE DER 2. HANDBALL BUNDESLIGA 

Die Tabelle der 2. Handball Bundesliga zum Stand 26.12.2013 (Quelle: DKB Handball Bundesliga)

Die Tabelle der 2. Handball Bundesliga zum Stand 26.12.2013 (Quelle: DKB Handball Bundesliga)

Schreib einen Kommentar