Handball Sommerturniere in der Region

In der spielfreien Zeit im Sommer heißt es beim Handball „Handball goes Outdoor“ – sprich es finden viele Turniere auf Rasen oder Sand im freien statt, was eine schöne Abwechslung darstellt. Oft werden hier auch 2-Tages-Turniere gespielt dann gleich gezeltet.

Auch hier finden in der Region immer etliche Turniere statt. Zum einen das große Jugendhandballturnier des HC Cadolzburg – das HaCaTu – welches alljährlich auf Rasen ausgetragen wird und dieses Jahr am 06./07. Juli statt findet. Daneben gibt es auch ein Beachturnier am kommenden Wochenende (29./30. Juni) auf der Anlage des ESV Flügelrad.

Es fanden aber auch schon einige Turniere statt. So hat auch der SV Puschendorf ein großes Beach- & Rasenturnier veranstaltet und konnten bei herrlichem Sommerwetter 48 Mini, E-, D- und C-Jugendteams auf seiner Anlage begrüßen. Das Turnier ging auch über das komplette Wochenende und fand großen Anklang bei den teilnehmenden Teams.

Auch der MTV Stadeln hatte am vergangenen Wochenende (22./23. Juni) schon zum Beachturnier für Erwachsenen- und Jugendmannschaften geladen. Die auf Sand gespielten Beachturniere sind im Sommer immer eine willkommene Abwechslung und bringen das Sommerflair in den Handball. Da nur wenige eine entsprechende Beachanlage für Handball haben sind diese Turniere immer sehr rar und haben deswegen auch immer einen großen Zulauf.

Daneben gibt es auch alljährlich das Ulrike-Kränzlein Handball Bezirksspielfest, welches jedes Jahr ein anderer Verein aus dem Bezirk ausrichten darf. Nach Zirndorf im Jahr 2011 und Neustadt/Aisch im Jahr 2012 durfte dieses Jahr der Tuspo Nürnberg der Gastgeber sein. Das Turnier wurde in die 150-Jahr-Feier mit eingebettet und fand am vergangenen Wochenende (22./23. Juni 2013) auf deren Sportanlage statt.

Das Turnier ist für Minis und E-Jugend-Mannschaften und geht über zwei Tage. Viele Teams nutzen dies und zelten mit Ihren Kindern dann auch immer gleich auf der Anlage, was beim Handballnachwuchs immer super ankommt. Neben den Spielen wo am Ende jeder einer Medaillie bekam gab es auch ein großes Rahmenprogramm.

Der Veranstalter ließ sich hier viel einfallen und neben einer Hüpfburg gab es auch einen großen Spielepark für Gäste und die Kinder, welche gerade kein Spiel hatten. Am Samstag fand dann nach Ende des ersten Turniertages noch eine große Jubiläumsfeier mit Sonnwendfeuer statt und auch eine Fackelwanderung war angesagt.

Die Turniere in Puschendorf und bei Tuspo Nürnberg haben wir selbst auch besucht und aller Orts sah man Kinder die begeistert ihrem Sport nach gingen und diese Abwechslung, Handball auch mal aussen spielen zu können, sichtlich toll fanden.

Hier haben wir noch paar Bilder der beiden Turniere!

BILDER vom Kinder Handballturnier des SV Puschendorf am 15/16. Juni 2013:


BILDER vom Ulrike-Kränzlein-Gedächtsnisturnier beim Tuspo Nürnberg am 22/23. Juni 2013:

Schreib einen Kommentar