Handballergebnisse vom Feiertag (Donnerstag 03. Oktober 2013)

Ballsportwelt Handballer

Am heutigen Feiertag, dem Tag der deutschen Einheit gab es wie schon berichtet einige Partien in den Ligen sowie auch im BHV-Pokal. Wir haben den Spieltag enstprechend für euch zusammen gefasst.


DAMEN 3.LIGA SÜD

ESV 1927 Regensburg – TV Grenzach 48:21 (21:14)

In der 3.Liga Süd mussten die Damen des ESVRegensburg ran. Man empfing in heimischer Halle den TV Grenzach und fegten diesen mit 48:21 förmlich aus der Halle. Lediglich beim 0:1 war der Gast in Führung danach gabe es nochmal beim 2:2 in der 3.Spielminute einen Gleichstand bevor dann das Heimteam nach und nach die Führung ausbaute. Zur Halbzeit war es noch ein zwaren es dann beim 21:14 schon 7 Tore Vorsprung.

In der 2ten Halbzeit legten das der ESV-Express so richtig los. Mit einem beeindruckenden 19:2 Lauf nach Wiederanpfiff stand es dann in der 49.Spielminute 40:16, Auch ein Time-Out der Gäste beim 29:16 in der 30. Spielminute konnte diesen Lauf nicht stoppen. Aber auch in den letzten 10 Minuten des Spiels blieben die Regensburgerinnen Torhungrig, ließen dann aber auch noch 5 Tore des Gegners zu. Grenzach ging wohl einfach auch die Luft aus, da man lediglich mit einer Auswechselspielerin angereist war, was einfach in der 3.Liga nicht auffangbar ist.

Beeindruckend war auch, dass die Tore fast auf das ganze Team aufgeteilt waren. Beste Torschützen auf Seiten des ESV Regensburg waren Sara Walzik, Lavinia Albescu sowie Laura Ehlis mit je 7 Toren.

7-Meter        Regensburg 3/3         Grenzach 1/2
2-Minute     Regensburg 3              Grenzach 4

 

BAYERNLIGA
HERREN: TSV Ismaning – HaSpo Bayreuth 32:26 (15:13)
DAMEN:   TSV Ismaning – HaSpo Bayreuth 24:21

Da die weibliche A-Jugend des TSV Ismaning in dieser Saison in der neu gegründeten Bundesliga mitspielt wurden die beiden Spiele der Ismaninger Bayernligateams auf den heutigen Donnerstag gelegt.

Trotz das die Damen schon am gestrigen Abend gegen den TSV Hersching im Pokal ran mussten und heute dann schon wieder um 13 Uhr ran mussten langte am Ende die Kraft und Sie gewannen mit 24:21 gegen Haspo Bayreuth und rücken damit mit 5:1 Punkten auf Platz 2 in der Tabelle vor.

Wohl auch motiviert von dem was die Damen vorgelegt hatten, gewannen im darauf folgenden Spiel die Herren vom TSV Ismaning das Spiel wo der Gegner auch Haspo Bayreuth hieß. Nach einer knappen 15:13 Halbzeitführung endete das Spiel mit 32:26 für die Hausherren. Die Ismaninger erobern damit verlustpunktfrei mit 6:0 Punkten die Tabellenspitze in der Bayernliga.

 

BHV-POKAL
Im In den abschließenden Partien der 2. Runde gab es am heutigen Donnerstag noch einige Partien. Beim Match der Herren des ESV Flügelrad gegen den HSC 2000 Coburg verpasste der Bezirksoberligist knapp eine Sensation und verlor am Ende nach großem Kampf mit 27:29. In den anderen beiden Partien der Herren gab es jeweils Kantersiege für Tus Fürstenfeldbruck und die HSG Kirchheim/Anzing, welche damit zusammen mit den Coburgern in die 3. Pokalrunde einziehen.

Bei den Damen siegte der Landesligist Nabburg/Schwarzenfeld beim mittelfränkischen Bezirksoberligateam aus Rothenburg auch klar mit 26:7. Auch die Landesligaaufsteigerinnen von München-Laim besiegen in ihrem Heimspiel das Team von MTV Pfaffenhofen und ziehen damit in die 3. Runde des Pokals ein.

Die restlichen beiden Partien wurden erst um 19.30 bzw. 20 Uhr angepfiffen und werden was das Ergebnis angeht nachgereicht!

 

Die Ergebnisse des Donnerstags in der Übersicht:


LIGA-SPIELE

DAMEN 3.LIGA SÜD
ESV 1927 Regensburg – TV Grenzach 48:21 (21:14)

HERREN BAYERNLIGA
TSV Ismaning – HaSpo B ayreuth 32:26 (15:13)

DAMEN BAYERNLIGA
TSV Ismaning – HaSpo Bayreuth 24:21

 

BHV-POKAL – 2. RUNDE

HERREN
TSV Dasing – TuS Fürstenfeldbruck 16:47
ESV Flügelrad – HSC 2000 Coburg 27:29
HSG Kirchheim/Anzing – TSV Bobingen 43:14

DAMEN
TSV Herrsching – TSV Ismaning 17:35
(Spiel fand bereits am Mittwoch Abend statt!)
TSV Rothenburg – Nabburg/Schwarzenfeld 7:26
SV München Laim – MTV Pfaffenhofen 38:27
TSV Lichtenau – HC Cadolzburg
TSV Grafing – TSG Augsburg

Schreib einen Kommentar