Das DHB-Team hat bei der Handball WM in Spanien das Achtelfinale erreicht !

Das Achtelfinale in der Handball WM in Spanien hat das deutsche Team heute durch einen 29:21 Sieg gegen Montenegro vorzeitig erreicht.

Heute war es vorallem die Abwehr und ein starker Heinevetter in Halbzeit 2 die diesen Erfolg sicherten. Stand es in der Halbzeit noch 13:11 lag das Team kurz nach der Halbzeitpause dann schnell mit 13:14 zurück. Doch das schien dann die deutsche Mannschaft endgültig wach zu rütteln. Mit einem 8:0 Lauf zwischen der 32. und 44. Spielminute wurden dann die Weichen für den Sieg gestellt. Danach spielte das DHB-Team den Sieg routiniert nach Hause.

Am Freitag wartet nun das letzte Vorrundenspiel gegen den Top-Favoriten Frankreich. Durch das vorzeitige Erreichen des Achtelfinale kann das deutsche Team hier nun ohne Druck spielen und sollte ein Sieg gelingen, winkt sogar der Gruppensieg!

Das Spiel findet Freitag um 18.15 Uhr statt und wird in der ARD übertragen!

Im einem weiteren Vorrundenspiel der Deutschland-Gruppe A um 16 Uhr unterlag Tunesien gegen Brasilien mit 22:27 und verpasste damit den vorzeitigen Einzug ins Achtelfinale. Dafür darf sich nun Brasilien mit 2 Siegen noch Hoffnung aufs Achtelfinale machen!

Schreib einen Kommentar