Damen Bayernliga: Herzogenaurach besiegt Zirndorf deutlich

DAMEN BAYERNLIGA
TS Herzogenaurach – HG Zirndorf 30:17 (11:8)
Spiel vom Sonntag, 16.03.2014

K-P1110325

Die ersten Damen bleiben in der Herzogstadt ohne Chance
Bericht von Peter Vogt (HG Zirndorf)

Tja, das war diesmal das andere Auswärtsgesicht der Zirndorfer Damen. Das Spiel war spielerisch wahrlich kein Leckerbissen – in der ersten Halbzeit eher ein Kotzbrocken: schlechte Pässe und Fangfehler – aber von beiden Seiten.

Zu Beginn waren unsere Damen höfliche Gäste und vergaben teilweise beste Chancen mit zwei, drei Toren in Führung zu gehen. Herzogenaurach nahm das dankbar an, ging mit 3:0 in Führung und setzte sich bis zur 25. Minute mit 11:5 ab. In der Schlussphase der ersten Hälfte keimte noch einmal Hoffnung auf, als Zirndorf auf 11:8 zum Endstand der ersten Halbzeit verkürzte.

Aber nach zehn Minuten der zweiten Halbzeit war der Drops gelutscht, Herzogenaurach führte mit 18:8. Mit diesem Vorsprung im Rücken spielte Herzogenaurach sicherer, Zirndorf war irgendwie nie präsent, keine Spielerin erreichte Normalform. Demzufolge endete das Spiel verdient 30:17.

Das Spiel abhaken – das nächste kann wirklich nur noch besser werden. Dies ist am kommenden Samstag um 17 Uhr in der Biberthalle gegen ESV 27 Regensburg II und die Mannschaft braucht nun natürlich wieder die Unterstützung der Fans.

HG ZIRNDORF
Ruzicka (Tor)
Scholz 2, Kleinert 3, Vogt, Matlok 2, Häberer 3, Pfrengle, Urban, Blasch 3, v. Frankenberg, Blankenship 4/2.

TS HERZOGENAURACH
Mauritz, Ebersberger, Scheidler (alle im Tor)
Kräck 2, Wölfel 2, Stephan 4, Egle 5, List 1, Küffner 6, Mergner 6/4, Berner 1, Frank, Thom 3/1.

SPIELFILM DER PARTIE:
3:0 – 4:1 – 5:2 – 6:4 – 8:5 – 11:6 – 11:8 (P)
18:8 – 18:11 – 20:12 – 21:14 – 27:14 – 29:16 – 30:17 (E)

STATISTIK ZUM SPIEL:

Handball Damen Bayernliga TS Herzogenaurach - HG Zirndorf 16.03.2014

LINKS ZUM SPIEL:
> Zeitungsbericht zum Spiel (aus Herzogenauracher Sicht!)
> Zeitungsbericht zum Spiel (aus Zirndorfer Sicht!)

BILDER ZUM SPIEL:

Schreib einen Kommentar