ZUSAMMENFASSUNG 3.LIGA SÜD DAMEN / HERREN

Zusammenfassung 3.Liga Süd der Herren & Damen
vom Wochenende Freitag 01.11 bis Sonntag 3.11.2013

 

HERREN 3.LIGA SÜD

TSB Heilbronn/Horkheim – HSC Bad Neustadt 20:25 (12:16)

Hier war an diesem Wochenende weitgehend spielfrei. Lediglich der Spitzenreiter HSC Bad Neustadt hatte ein Nachholspiel gegen Horkheim. Schon zur Pause konnte sich Bad Neustadt mit einer 4-Tore-Führung deutlich absetzen und am Ende hieß es 25:20 für die Neustädter die damit nun mit 18:0 Punkten nicht nur verlustpunktfrei, sondern auch mit 4 Punkten Vorsprung vor HSC Coburg die Liga anführen.

Lediglich beim 1:0 zu Spielbeginn lagen Sie im Match im Rückstand und nach einer 7:4 Führung in der 13. Spielminute musste man zwar in der 17.Spielminute nochmal den Ausgleich hinnehmen. Doch die Führung gelang den Gastgebern nicht mehr und so setzte sich der HSC über 9:14 zur Pause mit 12:16 schon ab.

Gleich nach dem Seitenwechsel konnten die Gäste dann den Vorsprung auf 5 Tore ausbauen und ließen auch nur noch einmal zu in der 37.Spielminute den Gastgeber auf drei Tore heran kommen. Danach hatte meist ein vier bis fünf Tore Vorsprung bestand der sich dann auch im Endergebnis mit 25:20 für den Tabellenführer wieder spiegelte.

Beste Torschützen auf Seiten des HSC Bad Neustadt waren Vilim Leskovec und Emil Feuchtmann Perez mit je 6 Toren.

Ein weiteres Ergebnis gab es noch bei einem zweiten Spiel am Freitag:
TV Hochdorf – VT Zweibrücken-Saarpfalz 33:24 (12:10)

LINKS ZUM SPIEL:
Der Spielbericht aus der Mainpost
Der Bericht aus InFranken

AKTUELLE TABELLE:

Tabelle Herren 3.Liga Süd - Stand 03.11.2013 / Quelle: HVW-Online.org

Tabelle Herren 3.Liga Süd – Stand 03.11.2013 / Quelle: HVW-Online.org

 

 

DAMEN 3.LIGA SÜD

TSV Haunstetten – HSG Freiburg 29:24 (11:10)
TSG Ketsch – ESV Regensburg   26:18 (11:8)
HCD Gröbenzell – HSG Pforzheim 27:26 (14:14)

Das sind die Partien der Damen 3.Liga Süd mit bayerischer Beteiligung.

Die Damen des TSV Haunstetten konnte im Spitzenspiel die HSG Freiburg mit 29:24 besiegen und damit gehören sie zu den Top-4 Teams an der Tabellenspitze der Liga, die alle samt mit 12:4 Punkten die 3.Liga Süd anführen. Beste Torschützin im Team von Haunstetten war Sabrina Duschner mit 11 Treffern, die vor allem in der 2ten Halbzeit für die Spielentscheidung sorgte und hier alleine 9 der gesamt 11 Tore erzielte.

Auch der Aufsteiger HCD Gröbenzell konnte am heutigen Sonntag die Heimspielpremiere in Dachau (hier hat man seit der aktuellen Saison eine Kooperation) mit 27:26 gewinnen und ist aktuell laut Berechnung des Handballverband Württemberg der neue Tabellenführer der Liga. Hier sah es anfänglich nach einer klaren Angelegenheit für die Damen von Gröbenzell aus. Das Team führte Mitte der ersten Halbzeit schon mit 11:4 deutlich und es schien ein ungefährdeter Sieg zu werden.  Doch dann kam der Bruch ins Spiel und in den zweiten 15-Minuten der ersten Halbzeit holte der Gast aus Pforzheim Tor um Tor auf und so stand es zur Halbzeit plötzlich 14:14 und es war wieder eine völlig offene Partie.

Nach dem Seitenwechsel kam es für Gröbenzell noch schlimmer. Der Lauf der Gäste hielt an und so rannte man bis zur 50. Spielminute ständig einem Rückstand hinter her den die Pforzheimerinnen teilweise bis auf drei Tore ausbauen konnten. Beim 22:22 gelang dann erstmals wieder in der 2ten Halbzeit der Ausgleich und kurz danach dann auch die Führung. Die Gäste ließen sich zwar nicht mehr abschütteln und glichen in der 58. Spielminute beim Stand von 26:26 erneut aus. Doch den Schlusspunkt setze Aline Fischer zum 27:26 noch in der 58. Spielminute,  was dann auch der Endstand war. Beste Torschützin auf Seiten der Gröbenzellerinnen war Vera Balk mit 9 Toren gefolgt von Sina Fischer mit 6 Treffern.

Nicht so erfolgreich war das dritte bayerische Team der Liga. Leider mussten die Damen von ESV Regensburg abreisen lassen, was die Tabellenspitze angeht. Sie traten zum Spitzenspiel  bei der TSG Ketsch an und verloren dies am Ende klar mit 26:18. Dennoch steht man mit 8:6 Punkten auf einem hervorragenden 5ten Platz in der Tabelle.

LINKS ZUM SPIELTAG:
Spielbericht von TSV Haunstetten

AKTUELLE TABELLE:

Tabelle Damen 3.Liga Süd - Stand 03.11.2013 / Quelle: HVW-Online.org

Tabelle Damen 3.Liga Süd – Stand 03.11.2013 / Quelle: HVW-Online.org

Schreib einen Kommentar